1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
6.1
6.2
6.3
6.4
6.5
6.6
6.7
6.8
6.9
6.10

RFS*91
TFS*20-S
TFS*20-S-ALU-EX
TFS*73Q-E
IF*6
DFS*12-AB
DFS*73Q-AB
DFS*73Q-PG
DFS*73Q-ALU-EX21
DFS*73Q-ALU-EX22

     
 
Filter-Ventilsteuerungen

Industrielle Nutz- und Abgase werden in den verschiedensten Prozessen häufig durch Gewebefilter gereinigt.
Unsere Filter-Ventilsteuerungen der Baureihen RFS*.. TFS*.. IF*.. sowie die Filter-Ventilsteuerungen mit eingebautem Differenzdruck-Regler der Baureihen DFS...dienen zur elektrischen Ansteuerung von Magnetventilen in der industriellen Entstaubungstechnik. Wir bieten die komplette Palette der Automatisierung, sowohl für Neuanlagen als auch zur Effizienzsteigerung bestehender Gewebefilteranlagen.
Unsere Abreinigungssteuerungen für größere Anlagen bestehen aus DFS* - Master und TFS*-E - Slave Baugruppen. An die Mastersteuerung DFS werden entsprechend der Anlagengröße die erforderliche Anzahl von Slave-Steuerungen TFS über einen BUS angeschlossen. Eine Slavesteuerung wird jeweils einer Filterkammer zugeordnet. Mit diesem flexiblen Konzept können wir unsere Geräte jeder gewünschten Anzahl von Filterkammern und Ventilen anpassen. Die jeweiligen Detailfunktionen entnehmen Sie bitte den unten stehenden Produktbeschreibungen sowie den PDF-Datenblättern.

 
RELAY - FILTER - SCANNER TYP: RFS*91
6.1
Filter - Ventil - Steuerung, 10 Relais-Ausgänge, erweiterbar  


 

- max. 10 Relaisausgänge für Filterventile, programmierbar 3 - 10
- Expanderfunktion : Ventil-Erweiterung mit beliebig vielen RELAY-FILTER-SCANNERn
- Impuls : 50 ms - 10 s
- Pause 1 : 1 s - 120 s
- Pause 2 : 1 s - 480 s, abschaltbar
- ALARM-Kontakt zur Störmeldung bei Spannungsausfall
- Gehäuseausführungen auch für EX-Schutz nach ATEX

 
TRANS - FILTER - SCANNER TYP: TFS*20-S
6.2
Filter - Ventil - Steuerung, 20 Ausgänge 24 VDC  

  - max. 20 Filterventilausgänge programmierbar 1 - 20, 24 V-, 23 - 46 Watt
- Impuls : 20 ms - 10 s
- Pause : 5 s - 60 s x1, x2, x8, x16 programmierbar
- ALARM-Kontakt zur Störmeldung bei Spannungsausfall
- Expander-Relaiskontakt zur Erweiterung auf mehr als 20 Ventilausgänge
- Gehäuseausführungen auch für EX-Schutz nach ATEX
 
TRANS - FILTER - SCANNER TYP: TFS*20-S-ALU-EX
6.3
Filter - Ventil - Steuerung, 20 Ausgänge 24 VDC  

  - max. 20 Filterventilausgänge programmierbar 1 - 20, 24 V-, 23 - 46 Watt
- Impuls : 20 ms - 10 s
- Pause : 5 s - 60 s x1, x2, x8, x16 programmierbar
- ALARM-Kontakt zur Störmeldung bei Spannungsausfall
- Expander-Relaiskontakt zur Erweiterung auf mehr als 20 Ventilausgänge
- Gehäuseausführungen EX-Schutz nach ATEX
 
Filter-Ventilsteuerungen
 
TRANS - FILTER - SCANNER TYP: TFS*73Q-E
6.4
Filter-Ventil-Steuerung-ERWEITERUNG, 25 Ventilausgänge 24 VDC, erweiterbar  

 

- 25 Filterventilausgänge, 24 VDC, 23 W oder 46 W, für 50 Ventile 23 W,
- programmierbar
- Ventil CONTROL: Bei Kurzschluss und Unterbrechung
- Ventil-Erweiterungen für CONTROL-FILTER-SCANNER DFS*73Q
- verschiedene Gehäusearten für direkten, einzelnen Ventilanschluss.
- Ex-Schutz nach ATEX

 
FILTER - SCANNER TYP: IF*6
6.5
Filter - Ventil - Steuerung mit Nachreinigung, 6 Ausgänge 24 VDC  

  - max. 6 Filterventilausgänge programmierbar 1 - 6, 24 V-, 23 - 46 Watt, kurzschlußfest
- Impuls : 20 ms - 10 s
- Pause : 5 s - 60 s x1, x2, x8, x16 programmierbar
- Eingang für p-Wächter oder p-REGLER Kontakt
- ALARM-Kontakt zur Störmeldung bei Spannungsausfall
- Gehäuseausführungen auch für EX-Schutz nach ATEX
 
p - CONTROL-FILTER-SCANNER TYP: DFS*12-AB
6.6
Filter-Ventil-Steuerung mit p-Regler, 12 Ventilausgänge  

 

- Bis zu 12 Filterventilausgänge für Ventile mit Spannungen von 24 V-DC bis 230 V-AC,
- 50-60 Hz. Die Anzahl der Ausgänge ist programmierbar
- Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert mit
- manueller Nullpunktkalibrierung
- Vom Anwender programmierbarer p-Messbereich
- Gruppe 1: 0 - 10 mbar bis 0 - 30 mbar, programmierbar in 0,1 mbar Schritten
- Gruppe 2: 0 - 20 mbar bis 0 - 60 mbar, programmierbar in 0,1 mbar Schritten
- p-Dämpfung, programmierbar : ca. 0 s bis 240 s
- IMPULS 1 - 4 : 20 ms - 1 s, separat für jede PAUSE 1 - 4 programmierbar
- PAUSE 1 : 5 s - 240 s
- PAUSE 2 : 5 s - 60 min
- PAUSE 3 : 5 s - 240 s
- PAUSE 4 für I-C-C : 5 s - 240 s
- 6 p-Schaltpunkte: CONTROL min, CONTROL max, CONTROL above-max,
- I-C-C, ALARM min und ALARM max, programmierbar

- Programmierbare Signaldauer von 3 s - 999 s für die p Schaltpunkte
- Programmierbare Ansprechverzögerung von 1 s - 999 s für die p Schaltpunkte
- INTENSIV - REINIGUNGS - ZYKLUS I-C-C, programmierbar 0 - 200 Zyklen
- Signaleingänge für Fernsteuerung: HAND, I-C-C, STOP
- Kurzschlussfester Analogausgang 0-10 V, 0-20 mA oder 2-10 V, 4-20 mA

- Gehäuseschutzart IP 65

 
Filter-Ventilsteuerungen
 
p - CONTROL-FILTER-SCANNER TYP: DFS-73Q*AB
6.7
Filter-Ventil-Steuerung mit p-Regler, 25 Ventilausgänge 24 VDC, erweiterbar
als Option mit von Außen bedienbaren Tasten lieferbar
 

 

- Messbereich: 0 - 2 mbar bis 0 - 1000 mbar
- max. 25 Filterventilausgänge, 24 VDC, 46 W, für 50 Ventile 23 W, programmierbar
- Expanderfunktion : Erweiterung der Ventilausgänge mit TFS-73
- Drucksensor hoch überlastbar, temperaturkompensiert, manuelle Nullpkt-Kalibrierung
- Vom Anwender programmierbarer p-Messbereich:
- Gruppe 1: 0 - 2 mbar bis 0 - 10 mbar
- Gruppe 2: 0 - 20 mbar bis 0 - 100 mbar
- Gruppe 3: 0 - 200 mbar bis 0 - 1000 mbar
- p-Dämpfung, programmierbar : ca. 0 s bis 240 s
- Ventil CONTROL : Bei Kurzschluß, Unterbrechung und fehlender Druckluft
- IMPULS 1 - 4 : 20 ms - 5 s, separat für jede PAUSE 1 - 4 programmierbar
- PAUSE 1 : 5 s - 240 s
- PAUSE 2 : 5 s - 60 min
- PAUSE 3 : 5 s - 240 s
- PAUSE 4 für I-C-C : 5 s - 240 s
- 6 p-Schaltpunkte:CONTROL min, CONTROL max, CONTROL above-max, I-C-C,
- ALARM min und ALARM max, programmierbar
- Programmierbare Signaldauer von 3 s - 999 s für die p Schaltpunkte
- Programmierbare Ansprechverzögerung von 1 s - 999 s für die p Schaltpunkte
- INTENSIV - REINIGUNGS - ZYKLUS I-C-C, programmierbar 0 - 255 Zyklen
- Signaleingänge für Fernsteuerung: HAND, I-C-C, STOP
- Kurzschlussfester Analogausgang 0 - 10 V, 0-20 mA oder 2 - 10 V, 4-20 mA

- 2 verschiedene Gehäusearten: AB oder PG, für direkten Ventilanschluß im Gehäuse
- Gehäuseausführungen auch für EX-Schutz nach ATEX
- Option: Analogeingang 4-20 mA für externen p-Transmitter DMC*

 
p - CONTROL-FILTER-SCANNER TYP: DFS-73Q*PG
6.8
Filter-Ventil-Steuerung mit p-Regler, 25 Ventilausgänge 24 VDC, erweiterbar
als Option mit von Außen bedienbaren Tasten lieferbar
 


 

- Messbereich: 0 - 2 mbar bis 0 - 1000 mbar
- max. 25 Filterventilausgänge, 24 VDC, 46 W, für 50 Ventile 23 W, programmierbar
- Expanderfunktion : Erweiterung der Ventilausgänge mit TFS-73
- Drucksensor hoch überlastbar, temperaturkompensiert, manuelle Nullpkt-Kalibrierung
- Vom Anwender programmierbarer p-Messbereich:
- Gruppe 1: 0 - 2 mbar bis 0 - 10 mbar
- Gruppe 2: 0 - 20 mbar bis 0 - 100 mbar
- Gruppe 3: 0 - 200 mbar bis 0 - 1000 mbar
- p-Dämpfung, programmierbar : ca. 0 s bis 240 s
- Ventil CONTROL : Bei Kurzschluß, Unterbrechung und fehlender Druckluft
- IMPULS 1 - 4 : 20 ms - 5 s, separat für jede PAUSE 1 - 4 programmierbar
- PAUSE 1 : 5 s - 240 s
- PAUSE 2 : 5 s - 60 min
- PAUSE 3 : 5 s - 240 s
- PAUSE 4 für I-C-C : 5 s - 240 s
- 6 p-Schaltpunkte:CONTROL min, CONTROL max, CONTROL above-max, I-C-C,
- ALARM min und ALARM max, programmierbar

- Programmierbare Signaldauer von 3 s - 999 s für die p Schaltpunkte
- Programmierbare Ansprechverzögerung von 1 s - 999 s für die p Schaltpunkte
- INTENSIV - REINIGUNGS - ZYKLUS I-C-C, programmierbar 0 - 255 Zyklen
- Signaleingänge für Fernsteuerung: HAND, I-C-C, STOP
- Kurzschlussfester Analogausgang 0 - 10 V, 0-20 mA oder 2 - 10 V, 4-20 mA

- 2 verschiedene Gehäusearten: AB oder PG, für direkten Ventilanschluß im Gehäuse
- Gehäuseausführungen auch für EX-Schutz nach ATEX
- Option: Analogeingang 4-20 mA für externen p-Transmitter DMC*

 
Filter-Ventilsteuerungen
 
p-CONTROL-FILTER-SCANNER TYP: DFS-73Q*AL-Ex-Zone 21
6.9
Filter-Ventil-Steuerung mit p-Regler, 25 Ventilausgänge 24 VDC, erweiterbar
 

 

- Messbereich: 0 - 2 mbar bis 0 - 1000 mbar
- max. 25 Filterventilausgänge, 24 VDC, 46 W, für 50 Ventile 23 W, programmierbar
- Expanderfunktion : Erweiterung der Ventilausgänge mit TFS-73
- Drucksensor hoch überlastbar, temperaturkompensiert, manuelle Nullpkt-Kalibrierung
- Vom Anwender programmierbarer p-Messbereich:
- Gruppe 1: 0 - 2 mbar bis 0 - 10 mbar
- Gruppe 2: 0 - 20 mbar bis 0 - 100 mbar
- Gruppe 3: 0 - 200 mbar bis 0 - 1000 mbar
- p-Dämpfung, programmierbar : ca. 0 s bis 240 s
- Ventil CONTROL : Bei Kurzschluß, Unterbrechung und fehlender Druckluft
- IMPULS 1 - 4 : 20 ms - 5 s, separat für jede PAUSE 1 - 4 programmierbar
- PAUSE 1 : 5 s - 240 s
- PAUSE 2 : 5 s - 60 min
- PAUSE 3 : 5 s - 240 s
- PAUSE 4 für I-C-C : 5 s - 240 s
- 6 p-Schaltpunkte:CONTROL min, CONTROL max, CONTROL above-max, I-C-C,
- ALARM min und ALARM max, programmierbar

- Programmierbare Signaldauer von 3 s - 999 s für die p Schaltpunkte
- Programmierbare Ansprechverzögerung von 1 s - 999 s für die p Schaltpunkte
- INTENSIV - REINIGUNGS - ZYKLUS I-C-C, programmierbar 0 - 255 Zyklen
- Signaleingänge für Fernsteuerung: HAND, I-C-C, STOP
- Kurzschlussfester Analogausgang 0 - 10 V, 0-20 mA oder 2 - 10 V, 4-20 mA

- 2 verschiedene Gehäusearten: AB oder PG, für direkten Ventilanschluß im Gehäuse
- Gehäuse für Ex-Schutz nach ATEX Zone 21
- Option: Analogeingang 4-20 mA für externen p-Transmitter DMC*

 
p-CONTROL-FILTER-SCANNER TYP: DFS-73Q*AL-Ex-Zone 22
6.10
Filter-Ventil-Steuerung mit p-Regler, 25 Ventilausgänge 24 VDC, erweiterbar
als Option mit von Außen bedienbaren Tasten lieferbar
 

 

- Messbereich: 0 - 2 mbar bis 0 - 1000 mbar
- max. 25 Filterventilausgänge, 24 VDC, 46 W, für 50 Ventile 23 W, programmierbar
- Expanderfunktion : Erweiterung der Ventilausgänge mit TFS-73
- Drucksensor hoch überlastbar, temperaturkompensiert, manuelle Nullpkt-Kalibrierung
- Vom Anwender programmierbarer p-Messbereich:
- Gruppe 1: 0 - 2 mbar bis 0 - 10 mbar
- Gruppe 2: 0 - 20 mbar bis 0 - 100 mbar
- Gruppe 3: 0 - 200 mbar bis 0 - 1000 mbar
- p-Dämpfung, programmierbar : ca. 0 s bis 240 s
- Ventil CONTROL : Bei Kurzschluß, Unterbrechung und fehlender Druckluft
- IMPULS 1 - 4 : 20 ms - 5 s, separat für jede PAUSE 1 - 4 programmierbar
- PAUSE 1 : 5 s - 240 s
- PAUSE 2 : 5 s - 60 min
- PAUSE 3 : 5 s - 240 s
- PAUSE 4 für I-C-C : 5 s - 240 s
- 6 p-Schaltpunkte:CONTROL min, CONTROL max, CONTROL above-max, I-C-C,
- ALARM min und ALARM max, programmierbar

- Programmierbare Signaldauer von 3 s - 999 s für die p Schaltpunkte
- Programmierbare Ansprechverzögerung von 1 s - 999 s für die p Schaltpunkte
- INTENSIV - REINIGUNGS - ZYKLUS I-C-C, programmierbar 0 - 255 Zyklen
- Signaleingänge für Fernsteuerung: HAND, I-C-C, STOP
- Kurzschlussfester Analogausgang 0 - 10 V, 0-20 mA oder 2 - 10 V, 4-20 mA

- 2 verschiedene Gehäusearten: AB oder PG, für direkten Ventilanschluß im Gehäuse
- Gehäuse für Ex-Schutz nach ATEX Zone 22
- Option: Analogeingang 4-20 mA für externen p-Transmitter DMC*

 
MIKRO-MESS-GMBH • Am Südende 15 - Steinwedel • D-31275 Lehrte • Telefon: +49 (0) 51 36 / 880 990 8 • Fax: +49 (0) 51 36 / 880 990 0