1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.

2.1
2.2
2.3
2.4
2.5
2.6
2.7
2.8
2.9
2.10
2.11
2.12
2.13
2.14
2.15
2.16

DW*
DW*-SL
DSA*
FICO*A
DPD*
DCR*2D
DFC-1*D
DFC-2*D
DPM-2*D
DPM-2*D-ALU
DPM-2*D-ALU-EX
DPO*D
DSR*D
DSR-4*
DSR-4*ALU-EX
DEX-Q*D-ALU-EX
     
 
Differenzdruck-Wächter

Wir fertigen Differenzdruck-Wächter zur Messung von Differenzdruck und Relativdruck (Über- oder Unterdruck)
für Messungen in Gasen und Flüssigkeiten. Unsere Sensoren und Geräte sind konzipiert für einen langjährigen, zuverlässig arbeitenden Dauereinsatz. Sie sind sehr robust und dabei sensibel z.B. für die Messung von wenigen mbar ausgelegt oder auch für höhere Bereiche bis 10 bar verfügbar.
Typische Anwendungen sind Messungen in mobilen und stationären Filtergeräten sowie Absaug-, Förder-, Klima-, Lüftungs- und Filteranlagen sowie Reinraumtechnik und Industrie. Wir liefern die elektronischen Differenzdruck-Wächter mit jedem gewünschten Messbereich innerhalb unserer genannten Grenzen, ohne Mehrpreis. Die jeweiligen Detailfunktionen entnehmen Sie bitte den unten stehenden Produktbeschreibungen sowie den PDF-Datenblättern.

 
p WÄCHTER TYP: DW*
2.1
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  
 

- 0,2 - 2 mbar Messbereich
- 0,5 - 5 mbar Messbereich
- 2 - 10 mbar Messbereich
- 5 - 25 mbar Messbereich
- 10 - 40 mbar Messbereich
- Grenzwert-Schaltpunkt mit Wechsler-Kontakt für lange Lebensdauer
- Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C

 
p WÄCHTER TYP: DW*-SL
2.2
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  
 

- 0,2 - 2 mbar Messbereich
- 0,5 - 5 mbar Messbereich
- 2 - 10 mbar Messbereich
- 5 - 25 mbar Messbereich
- 10 - 40 mbar Messbereich
- Grenzwert-Schaltpunkt mit Wechsler-Kontakt für lange Lebensdauer
- Eingebaute Signalleuchte zur Grenzwertmeldung
- Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C

 
p - SENSOR - ALARM TYP: DSA*
2.3
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  
  - 6 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 2 mbar bis 0 - 1400 mbar lieferbar
- Grenzwert-Schaltpunkt mit Relaiskontakt für lange Lebensdauer
- Signal-Leuchtdiode
- Extremer Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C
- Funktionssicher bei extremen Netzspannungsschwankungen
 
Differenzdruck-Wächter
 
p - FILTER - CONTROL TYP: FICO*A
2.4
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  

 

- 2 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 25 mbar bis 0 - 40 mbar lieferbar
- Grenzwert-Schaltpunkt mit Wechsler-Kontakt für lange Lebensdauer
- Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C

 
p-FILTER-CONTROL Typ: DPD*
2.5
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck), programmierbarer p Messbereich  

 

- Messbereich: 0 - 0,4 mbar bis 0 - 10 bar
- Universeller elektrischer Anschluss für 230-240 VAC, 110-120 VAC und 24 VDC

- Robuster, praxisbewährter Drucksensor wie beim Gerät Typ DFC*, unempfindlich
- gegen feuchte Medien, Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert mit
- manueller Nullpunktkalibrierung
- Druckanschlüsse serienmäßig geschützt mit austauschbaren Filtern FT-P-X-CE und
- nachgeschalteten Polizei-Filtern wie beim DFC* für Anwendungen zur Messung in
- staubhaltiger Luft.
- 9 Geräte-Gruppen mit vom Anwender programmierbaren p-Messbereich innerhalb
- der Messspanne einer Gruppe:
- Gruppe 1: 0 - 0,4 mbar bis 0 - 2 mbar
- Gruppe 2: 0 - 1 mbar bis 0 - 5 mbar
- Gruppe 3: 0 - 2 mbar bis 0 - 10 mbar
- Gruppe 4: 0 - 10 mbar bis 0 - 50 mbar
- Gruppe 5: 0 - 20 mbar bis 0 - 100 mbar
- Gruppe 6: 0 - 100 mbar bis 0 - 500 mbar
- Gruppe 7: 0 - 200 mbar bis 0 - 1000 mbar
- Gruppe 8: 0 - 1 bar bis 0 - 5 bar
- Gruppe 9: 0 - 2 bar bis 0 - 10 bar
- Kurzschlussfester Analogausgang 0-20 mA, 4-20 mA, 0-10 V und
- 2-10 V programmierbar
- Programmierbare p-Dämpfung: ca. 1 s bis 240 s
- Relaisausgang 1, Grenzwertkontakt, Alarm max., programmierbar
- Relaisausgang 2, Grenzwertkontakt, Alarm min., programmierbar
- Relaisausgänge mit Umschaltkontakten, vergoldet, potentialfrei, in
- Sicherheitsschaltung, fale safe, für Test manuell schaltbar
- Extremer Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C
- Gehäuseschutzart IP 65.
- Universelles Gerät für geringste Lagerhaltung, mit sinnvollen von der Praxis
- verlangten Funktionen

 
p - CLEAN - ROOM - CONTROL TYP: DCR*2-D
2.6
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  

 

- Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert mit vollautomatischer
- Nullpunktkalibrierung, extrem nullpunktstabil
- 4 Geräte-Gruppen mit vom Anwender programmierbaren p-Messbereich innerhalb
- der Messspanne einer Gruppe:
- Gruppe 1: -25 Pa bis 25 Pa
- Gruppe 2: -50 Pa bis 50 Pa
- Gruppe 3: -100 Pa bis 100 Pa
- Gruppe 4: -200 Pa bis 200 Pa
- Kurzschlussfester Analogausgang 0-10 V oder 0-20 mA oder 4-20 mA sind lieferbar
- Programmierbare p-Dämpfung: ca. 1 s bis 240 s
- Reinraum-Ampel: rot, gelb, grün für die schnelle visuelle Erkennung des
- Druck-Zustandes im Reinraum, Piezo-Signalgeber
- OPTION: Relaisausgang 1, als Zweipunktregler oder Grenzwertkontakt,
- z.B. Alarm, programmierbar
- OPTION: Relaisausgang 2, als Zweipunktregler oder Grenzwertkontakt,
- z.B. Alarm, programmierbar
- OPTION: Relaisausgang 3, als Zweipunktregler oder Grenzwertkontakt,
- z.B. Alarm, programmierbar
- Alle Relaisausgänge mit Umschaltkontakten, potentialfrei, für Test manuell schaltbar
- Extremer Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C
- Gehäuseschutzart IP 65. Gehäuse auch für Ex-Bereiche nach ATEX lieferbar

 
p - FILTER - CONTROL TYP: DFC-1*D
2.7
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  

  - 20 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 10 mbar bis 0 - 900 mbar lieferbar
- Drucksensor hoch überlastbar
- Drucksensor temperaturkompensiert
- Einstellbare p-Dämpfung 1s, 10s, 20s, 30s
- Extremer Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C
- Zwei Schaltpunkte, min + max, auf einen Relaisausgang wirkend
- Gehäuseausführungen auch für Ex-Schutz nach ATEX
 
Differenzdruck-Wächter
 
p - FILTER - CONTROL TYP: DFC-2*D
2.8
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  

  - 50 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 0,5 mbar bis 0 - 7 bar lieferbar
- Drucksensor hoch überlastbar
- Drucksensor temperaturkompensiert
- Einstellbare p-Dämpfung 1s, 10s, 20s, 30s
- Extremer Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C
- Zwei Schaltpunkte, min + max, auf einen Relaisausgang wirkend
- Option: Akustischer Piezo-Signalgeber
- Option: Analogausgang 0-20 mA und 4-20 mA
- Gehäuseausführungen auch für Ex-Schutz nach ATEX
 
p - MANOMETER TYP: DPM-2*D
2.9
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  

  - 50 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 0,5 mbar bis 0 - 7 bar lieferbar
- Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert
- Einstellbare p-Dämpfung 1s - 30s
- Extremer Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C
- Zwei Schaltpunkte, min + max, auf einen Relaisausgang wirkend
- Option: Akustischer Piezo-Signalgeber
- Option: Analogausgang 0-10 V, 0-20 mA, 4-20 mA
 
p - MANOMETER TYP: DPM-2*D-ALU
2.10
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  

  - 50 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 0,5 mbar bis 0 - 10 bar lieferbar
- Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert
- Statischer Gleichdruck beidseitig bis zu 16 bar
- Einstellbare p-Dämpfung 1s - 30s
- Extremer Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C
- Zwei Schaltpunkte, min + max, auf einen Relaisausgang wirkend
- Option: Analogausgang 0-20 mA und 4-20 mA
- Aluminium-Gehäuse Schutzart IP 65
- Gehäuseausführungen auch für Ex-Schutz
 
Differenzdruck-Wächter
 
p - MANOMETER TYP: DPM-2*D-ALU-Ex
2.11
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck) für den Einsatz in Ex-Zone 21 bzw. 22  

  - 50 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 0,5 mbar bis 0 - 10 bar lieferbar
- Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert
- Druckmedium: Staubhaltige Luft mit einer Zündenergie von 10 mJ
- Statischer Gleichdruck beidseitig bis zu 16 bar
- p-Dämpfung 1 s, 10 s, 20 s, 30 s
- Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +40°C nach ATEX
- Zwei Schaltpunkte, min + max, auf einen Relaisausgang wirkend
- Option: Analogausgang 0-20 mA und 4-20 mA
- Aluminium-Gehäuse Schutzart IP 65 für Ex-Zone 21 bzw. Ex-Zone 22 nach ATEX
 
p - MANOMETER TYP: DPO*D
2.12
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  

  - 9 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 100 mbar bis 0 - 16 bar lieferbar
- Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert
- Drucksensor für flüssige und gasförmige Medien
- Statischer Gleichdruck beidseitig bis zu 30 bar
- Einstellbare p-Dämpfung
- Umgebungstemperaturbereich -10°C bis +60°C
- Medientemperatur +4°C bis +80°C
- Zwei Schaltpunkte, auf zwei Relaisausgänge wirkend
- Analogausgang 0-10 V, 0-20 mA oder 4-20 mA
- Gehäuse Schutzart IP 65
 
p - SENSOR - SWITCH - RELAY TYP: DSR*D
2.13
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck)  

  - 50 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 0,5 mbar bis 0 - 10 bar lieferbar
- Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert
- Messbereiche von 0 - 0,5 mbar bis 0 - 10 bar
- Einstellbare p-Dämpfung 1s - 30s
- Extremer Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C
- Zwei Schaltpunkte, min + max, auf einen Relaisausgang wirkend
- Option: Akustischer Piezo-Signalgeber
- Option: Analogausgang 0-10 V, 0-20 mA, 4-20 mA
- Gehäuseausführungen auch für Ex-Schutz nach ATEX
 
Differenzdruck-Wächter
 
p - SENSOR - SWITCH - RELAY Typ: DSR-4*
2.14
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck), bis zu 4 umschaltbare p Bereiche  

  - 40 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 0,5 mbar bis 0 - 7 bar lieferbar
- Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert
- Bis zu 4 umschaltbare Messbereiche einer Gruppe in einem Gerät realisierbar:
- Gruppe 1: 0 - 0,5 mbar bis 0 - 2 mbar
- Gruppe 2: 0 - 2 mbar bis 0 - 10 mbar
- Gruppe 3: 0 - 20 mbar bis 0 - 100 mbar z.B.: 20, 30, 60, 80 mbar
- Gruppe 4: 0 - 200 mbar bis 0 - 1000 mbar
- Gruppe 5: 0 - 1000 mbar bis 0- 7000 mbar
- Einstellbare p-Dämpfung ca. 1 s, 10 s, 20 s, 30 s
- Extremer Umgebungstemperaturbereich -20°C bis +60°C
- Zwei Schaltpunkte Alarm min und Alarm max
- Zwei potentialfreie Relaisausgänge mit Umschaltkontakten
- Analogausgang 0-10V oder 0-20mA oder 4-20 mA, kurzschlußfest
- Gehäuseschutzart IP 65
- Gehäuseausführungen auch für Ex-Schutz nach ATEX
- Option: 2x M12 Stecker für den elektrischen Anschluß
 
p - SENSOR - SWITCH - RELAY Typ: DSR-4* ALU Ex
2.15
Differenzdruck, Relativdruck (Über - oder Unterdruck), bis zu 4 umschaltbare p Bereiche  

  - 40 verschiedene Messbereiche zwischen 0 - 0,5 mbar bis 0 - 7 bar lieferbar
- Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert
- Bis zu 4 umschaltbare Messbereiche einer Gruppe in einem Gerät realisierbar:
- Gruppe 1: 0 - 0,5 mbar bis 0 - 2 mbar
- Gruppe 2: 0 - 2 mbar bis 0 - 10 mbar
- Gruppe 3: 0 - 20 mbar bis 0 - 100 mbar z.B.: 20, 30, 60, 80 mbar
- Gruppe 4: 0 - 200 mbar bis 0 - 1000 mbar
- Gruppe 5: 0 - 1000 mbar bis 0- 7000 mbar
- Einstellbare p-Dämpfung ca. 1 s, 10 s, 20 s, 30 s
- Zwei Schaltpunkte Alarm min und Alarm max
- Zwei potentialfreie Relaisausgänge mit Umschaltkontakten
- Analogausgang 0-10V oder 0-20mA oder 4-20 mA, kurzschlußfest
- Robustes Aluminium-Gehäuse für den Einsatz in Ex-Bereichen nach ATEX
 
p - EX - SENSOR - SWITCH Typ: DEX-Q*D-ALU Ex
2.16
Differenzdruck-, Relativdruck- (Über - oder Unterdruck) Änderungen  

  - Gerät zur Messung von Explosionsdruckwellen
- Drucksensor hoch überlastbar und temperaturkompensiert
- mit manueller Nullpunktkalibrierung
- Spitzenwertmessung vom Druckverlauf und Messwertspeicherung zur
- automatischen Optimierung der Grenzwertschaltpunkte
- Universeller elektrischer Anschluss für 230-240 VAC, 110-120 VAC und 24 VDC
- Programmierbare p-Dämpfung: 10 ms bis 999 ms
- Programmierbare p Schaltpunkte
- 4 Relaisausgänge mit Umschaltkontakten, potentialfrei, in Sicherheitsschaltung,
- fale safe und für Test manuell schaltbar
- Programmierbare Signaldauer von 3 s - 999 s auch mit Impuls und Pause
- Analogausgang 0-5 V, 0-10 V, 2-10 V, 0-20 mA, 4-20 mA programmierbar,
- alle auch invers z.B. 20-4 mA, Nullpunkt mittig

- Aluminiumgehäuse Schutzart IP 65 und für den Einsatz in Ex-Bereichen
- nach ATEX, Ex-Zone 21 bzw. 22

 
MIKRO-MESS-GMBH • Am Südende 15 - Steinwedel • D-31275 Lehrte • Telefon: +49 (0) 51 36 / 880 990 8 • Fax: +49 (0) 51 36 / 880 990 0